Sonntag, 2. August 2015

"Mal so, mal so"

Weil ich glaube, dass wir- genauso wie das Leben selbst, zwei Seiten haben.
Mal so, mal so.

 
...es geht auch darum, dass wir uns kennen,
mehr als, dass wir mal einsam waren
und es geht nicht um das, was uns trennt,
sondern um das, was wir gemeinsam haben
Es geht nicht ums gewinnen,
sondern darum, dass du kämpfst
es geht nicht um den Takt an sich,
sondern darum dass du danced,
Es geht nicht drum, was wir haben,
sondern um, was wir daraus machen
Es geht nicht um den Witz an sich,
sondern darum dass wir lachen
Es geht nicht drum, was wir tragen, wie wir lächeln, wie wir reimen
Es geht darum, was wir sagen, ob wir echt sind, was wir meinen.
Vielleicht geht’s nicht ums Happy End,
sondern mal heute nur um die Geschichte.
Vielleicht geht’s nicht darum, ob ich anders,
sondern darum, dass ich Ich bin
Vielleicht geht’s nicht darum, die ganze Welt zu erfassen
und alles zu verstehen v
ielleicht geht's darum Hakunamatata zu sagen
und einfach mal gerne zu leben.

Weil, es geht doch um den Inhalt, viel mehr als um die Form,
Es geht um deinen oder meinen Einzelfall, viel mehr als um die Norm
Es geht nicht um Physik, sondern um Phantasie
und vor allem geht’s ums Was, viel mehr als um das Wie.

Und was soll das überhaupt heißen?
Was soll das überhaupt heißen, jemand ist sonderbar und eigenartig,
das sind doch bloß Synonyme für besonders und für einzigartig
Jemand sagt dir: „Du bist anders“, Dann denk dir für dich: „Anders ist nicht falsch, ist bloß `ne Variante von richtig“

Und wer andere abgrenzt, grenzt sich selber ein
Wer andere Schwach macht, glaubt nicht stark zu sein
ich mach mein Herz weit und lass Leben rein,
weil ich dran glaube gut genug zu sein
 
 
Text von: Julia Engelmann

Samstag, 1. August 2015

[schwarz-weiß]

... ist das vielleicht dann, wenn man es endlich geschafft hat [das Bunte] zu kultivieren?!




Oder ist es dann, wenn man versucht herauszufinden wie viel Himmel zwischen zwei Herzschläge passt...

Freitag, 31. Juli 2015

B.U.N.T.

"Wissen Sie, wenn man bunt ist, dauert es einfach ein bisschen länger, bis man seinen Weg gefunden hat."
 
 
 
"Man möchte einfach die Vielfalt der Welt erforschen. Alles. Einfach alles."
 

 
"Aber ich würde sehr gerne Ihre gesamte Farbpalette kennenlernen."
 
 
"Alles, einfach alles."
 
 
alle Fotos via: AnOther Magazin

Mittwoch, 29. Juli 2015

B(L)ACK TO COLOUR

 

Ist das Leben [schwarz-weiß] oder doch ziemlich [bunt]?
Ich würde sagen: "mal so, mal so!"
Dass Christian Schinnerl ein Händchen für DAS HEMD hat, wissen wir spätestens seit seinem (Gemeinschafts-)Werk hemdless / mit Co-Designerin Lisa Polk .
Nun setzt der gute Mann aber noch einen drauf.
In seiner neuen Kollektion "B(L)ACK TO COLOUR" können wir dieses Kleidungsstück wiederholt bewundern- allerdings neu interpretiert: wir haben mehr Länge, trotz einem geraden Schnitt mehr Leichtigkeit und diesmal gesellt sich auch ein Muster hinzu.


 

Wir entdecken weiter die Ergänzung zum Hemd- die Hose. Es wäre aber nicht Christian, wenn auch diese mich nicht überraschen würden. Mittiger Reißverschluss, große Seitentaschen, Midilänge- ich würde sagen: eine Culotte á la Schinnerl. (Eindeutig mein Lieblingsteil!)



Bei dieser Hose finden wir wieder mehr Länge und Leichtigkeit:



Neonfarbene Perücken und Lippen die das elfengleiche Modelgesicht von Vanessa Hänisch schmücken, entstammen dem Kreativkopf und der Künstlerhand von Berliner Make-up Artist Melissa Righi .





Das Bauchfreie ist auch vertreten- nicht provozierend, ästhetisch, schlicht, schwarz, mit dem i-Tüpfelchen alias schwarzer Spitze.

Für die atemberaubenden Bilder ist, die auf Fashion-Fotografie spezialisierte Gründerin von David & Galstaun Studio, Simone Galstaun zuständig.

Egal ob schwarz-weiß oder bunt, was man im Leben immer brauchen kann, sind gute Freunde, die es versüßen- manchmal eben auch mit einer neuen Wahnsinnskollektion.


Photography x Simone Galstaun 
Designer x Christian Schinnerl
Hair & Make-Up x Melissa Righi 
  Model x Vanessa Hänisch
Special Thanks to: Rosa Knox & Carla Thöne



Erneut ziehe ich meinen Hut vor Dir und danke Dir nicht nur für Deine Kunst, sondern auch für unsere Freundschaft <3

Montag, 27. Juli 2015

I know you don't like my socks.

But I have to celebrate!
With my white socks :D


 
 Today I really feel like dancing!
 

 




Feels like a dream is coming true! :)

Rock: Reserved-Polska / Top: ZARA / Blazer: H&M / Sonnenbrille: Tilt Vintage/Paris